2. Dezember 2021

Fermi-Paradoxon

Das Fermi-Paradoxon ist ein Gedankengang des Physikers Enrico Fermi aus dem Jahr 1950 und soll erklären, warum wir bis heute keine außerirdischen Lebensformen entdeckt haben.  Eine Interpretation der Hypothese im KI Zusammenhang ist die, dass intelligente außerirdische Lebensformen unsere Erde absichtlich ignorieren um eine natürliche soziokulturelle Entwicklung zu ermöglichen.

 

Michael Katzlberger

Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, meistausgezeichneten digitalen Kreativagenturen in Österreich. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema Künstliche Intelligenz in der Kreativindustrie, berät Unternehmen und gibt sein Wissen in Seminaren, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es EPUs, KMUs und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen.

Alle Beiträge ansehen von Michael Katzlberger →