Voice Search und SEO

Die Sprachsteuerung, der sogenannte „Voice Search“ ist spätestens 2017 im Mainstream angekommen. Es gibt wohl kaum ein mobiles Endgerät mehr, das gesprochene Befehle nicht befolgt. Das veränderte Userverhalten hat selbstverständlich auch massive Auswirkungen auf die Suchmaschinen Optimierung (SEO).

If you haven´t found it yet, keep looking (Steve Jobs)

Die Optimierung von Websites für Voice Search ist ein wichtiger Schlüssel für den SEO Erfolg. Die digitalen Voice Search Assistenten von führenden Technologie Anbietern wie Apple (Siri), Microsoft (Cortana), Amazon (Alexa) und Google (Google Assistant) erleichtern den Menschen die Bedienung,  die Suche wird noch komfortabler nutzbar. Und kein Unternehmen dieser Welt wird es sich leisten können, nicht auf diesen Plattformen vertreten zu sein.

Hier eine Auflistung der zu beachtenden Punkte:

  1. Long Tail Keywords
    Der Anteil der Longtail-Suchanfragen wird stark zunehmen zulasten der generischen Suchbegriffe. Long-Tail-Keywords sind Wortkombinationen oder kurze Sätze, meist aus zwei bis fünf Begriffen zusammengesetzt. User können nun komplette Fragen stellen oder nach ganzen Sätzen suchen.
  2. Local Search
    Die ordentliche  Pflege des Eintrags im Branchenverzeichnis „Google My Business“ sowie eine umfangreiche Auszeichnung der eigenen Website mittels „Rich Snippets“ ist ausgesprochen wichtig, um via Voice Search als relevantestes Ergebnis ausgewählt zu werden. Als Rich Snippets bezeichnet man spezielle Ergebnis-Snippets in den Suchergebnissen von Google. Diese enthalten Zusatzinformationen, die nicht in der Meta Description der betreffenden Website, sondern mit Hilfe von Markups als strukturierte Daten in deren Quellcode hinterlegt sind.
  3. Featured Snippets
    Die für ihr Unternehmen relevanten Keywords müssen für die „Featured Snippets“ optimiert werden. Dazu kann man die Frage, die eine Direct Answer aufrufen soll, als Zwischenüberschrift im Text einsetzen und entweder einen ca. 40 Worte umfassenden Antworttext liefern oder eine strukturierte Liste anbieten.
  4. Wikipedia Eintrag
    Wenn sie über einen Wikipedia Eintrag verfügen wird die regelmäßige Wartung dieses Eintrags empfohlen. Offenbar wird Wikipedia von Google als Fallback-Lösung eingesetzt, sollte die Direct Answer URL kein passables Ergebnis liefern.

 

 

Michael Katzlberger ist Gründer und Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, unabhängigen Agenturen für digitale Werbung in Österreich. Nach der Gründung 2001 entwickelte er mit einem kompetenten und hungrigen Team das Unternehmen auf mittlerweile 25 Mitarbeiter und spezialisierte sich auf digitale Sonderwerbeformen aller Art. Seit den 90er Jahren beschäftigt er sich in erster Linie mit innovativen Projekten zur Weiterentwicklung digitaler Werbeformen, insbesondere im Online und Mobile Bereich sowie Artificial Intelligence in der Werbung.

0 Kommentare zu “Voice Search und SEO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: