19. Oktober 2021
Microsoft KI-Gewinnspiel

Facetracking Gewinnspiel für Microsoft im Rahmen der „We are Developers“ AI Conference

Die Kreativagentur TUNNEL23 hat für den Kunden Microsoft im Rahmen der „We are Developers“ AI Conference in Wien ein KI Gewinnspiel entwickelt, das Facetracking nutzt.

Microsoft Österreich bietet mit Microsoft Azure innovative Cloudservices an, die unter anderem intelligente KI-Dienste zur Verfügung stellen. Die Face API bietet dabei die Möglichkeit unzählige Parameter, wie z.B. Position von Augenbrauen, Grad des Lächelns, Bart, Makeup, etc, aus Gesichtern auszulesen.

 

Surface Kamera liest Nasenspitze aus
Im Rahmen einer Promotion Aktion im Rahmen der „We are Developers“ Conference in der Wiener Hofburg haben sich die Kreativen von TUNNEL23 für ihren Kunden Microsoft diese Tools zu Nutze gemacht und die Nasenspitze der Teilnehmer über die im Surface integrierte Kamera getracked.

Das Ziel des Surface Facetracking Gewinnspiels war es einerseits die Möglichkeiten von Microsoft Azure auf interaktive und spielerische Art und Weise unter die Leute zu bringen und gleichzeitig etwas Weihnachtsgeist zu versprühen. So mussten die Teilnehmer des Gewinnspiels mit ihrer Nasenspitze die Outline eines Weihnachtsbaumes nachziehen.

Nase zeichnet Weihnachtsbaum mittels KI Gesichtserkennung
Teilnehmer des Gewinnspiels mussten über die Frontkamera eines Microsoft Surface Tablets mit ihrer Nasenspitze die Outline eines Weihnachtsbaumes nachziehen.

Diese Form der Interaktion mit einem Tablet bzw. Bildschirm bietet nicht nur einen spielerischen, sondern auch einen sehr hilfreichen Aspekt: nämlich für Menschen mit Querschnittslähmung zum Beispiel, die auf diese Art und Weise Eingaben tätigen können.

Das KI-Gewinnspiel lief im Ramen der AI Conference „WeAreDevelopers“ in Wien am 04.12.2018.

Michael Katzlberger

Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, meistausgezeichneten digitalen Kreativagenturen in Österreich. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema Künstliche Intelligenz in der Kreativindustrie, berät Unternehmen und gibt sein Wissen in Seminaren, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es EPUs, KMUs und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen.

Alle Beiträge ansehen von Michael Katzlberger →
%d Bloggern gefällt das: