2. Dezember 2021

Social Listening

Als Social Listening bezeichnet man das „Zuhören“ in den Sozialen Medien. Der Marketingausdruck steht für die  Überwachung von Social-Media-Plattformen wie  Facebook, Instagram, YouTube, Twitter, aber auch anderen Plattformen, Foren oder Blogs, auf denen User posten und kommentieren. Direkte Erwähnungen von Begriffen, Trends, Diskussionen wie Shit Storms, Kundenfeedbacks u.v.m. werden über Schlüsselwörter erfasst und maschinell verarbeitet. Ziel der Analyse dieser Daten mittels Social Listening Tools, die zumeist KI gestützt sind, ist es, neue Erkenntnisse zu gewinnen und unternehmensrelevante Entscheidungen zu erleichtern.

 

 

 

Michael Katzlberger

Michael Katzlberger war von 2001-2021 Geschäftsführer von TUNNEL23, einer der führenden, meistausgezeichneten digitalen Kreativagenturen in Österreich. Seit 2016 widmet sich Katzlberger intensiv dem Thema Künstliche Intelligenz in der Kreativindustrie, berät Unternehmen und gibt sein Wissen in Seminaren, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es EPUs, KMUs und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen.

Alle Beiträge ansehen von Michael Katzlberger →