27. Januar 2023
CIMIx AV Konferenz, powered by 3LIOT.ai

KI-Content für die CIMIx 2023 AV Edition

Österreich ist für seine erstklassigen Film-Produktionshäuser, qualifiziertes Personal und attraktiven Drehorte sowie seine hochwertige Infrastruktur international bekannt. In den letzten Jahren hat sich unser Land als Top-Destination für den Dreh von Filmen, Serien, Dokus und anderen Non-Fiction-Formaten etabliert. Zelebriert wurde dieser Umstand im Rahmen einer internationalen Konferenz in Wien. 3LIOT.ai lieferte dabei den KI-Content für die CIMIx 2023 AV Edition.

Ein parteiübergreifender Beschluss sorgt zu Beginn des Jahres dafür, dass Österreich als Produktionsstandort noch attraktiver wird. Mit dem 1. Januar 2023 wurde ein neues Förderungsmodell eingeführt, das die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Wirtschaftspartner für die internationale Film- und Medienbranche verbessert. Zudem lässt das „historische“ Paket die heimische Wirtschaft am globalen Wachstum der Branche teilhaben. Um diese Förderung zu bewerben und Unternehmer besser zu vernetzen, wurde die Konferenz CIMIx 2023 AV Edition ins Leben gerufen, an deren Gestaltung unser Unternehmen 3LIOT.ai beteiligt war.

Konferenz in Wien als Impulsgeber

CIMIx_Key-VisualDie attraktive Konferenz, die am 12. und 13.1.2023 in der WKO in Wien stattfand, bat der AV-Business-Community die Möglichkeit, aktuelle Trends zu entdecken, innovative Ideen zu diskutieren und sich mit gleichgesinnten Fachleuten zu vernetzen. Unterstützt wurde die Veranstaltung von go-international, einer gemeinsamen Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

Das  interessierte Zielpublikum bestand aus der österreichischen und internationalen AV-Branche, darunter Einkäufer, Verkäufer, Produzenten, Rechteinhaber, Autoren, Meinungsbildner, Verleiher, Förderinstitutionen, Filmkommissionen und Fachmedien.Auch Anbieter von technischen Dienstleistungen und neuen Technologien wie Virtual Reality, VFX, Animationen, etc. begeisterten. Und last but no least nutzten auch kreative Unternehmer aus anderen Bereichen (Musik, Kultur, Spiele, Mode, Design, Unterhaltung, Grafik, Musik, Architektur) die Veranstaltung, um neue Kontakte zu knüpfen und sich untereinander zu vernetzen.

Unser Auftrag – die Erstellung von KI-Content für die CIMIx 2023 AV Edition

Die Erzeugung von Inhalten mit der Hilfe von Künstlicher Intelligenz hat sich in den letzten Monaten qualitativ stark verbessert. Diese neue Kategorie wird allgemein als „generative KI“ bezeichnet. Das bedeutet, dass die KI-Maschinen etwas Neues, Kreatives erzeugen, ohne vorher gezielt darauf programmiert worden zu sein. Wir arbeiten seit 2016 mit generativen Modellen und sind vom Fortschritt, der sich durch größere, verbesserte KI-Modelle ergibt ebenfalls begeistert. Unser Auftrag hinsichtlich generativer KI-Modelle bestand aus 3 Themenbereichen:  Der Erzeugung von Bildern, Videos und Musik zur Bewerbung der CIMIx 2023 AV Edition.

Themenbereich 1 – Digitale KI-Plakate, erstellt mit DALLE-2, Stable Diffusion und Midjourney

Zunächst haben wir in liebevoller Kleinarbeit KI Bilder im digitalen Plakatformat erstellt, die mit den Themen der CIMIx harmonierten. Diese wurden zur Bewerbung in den Sozialen Medien eingesetzt und während der Veranstaltung auf die Wände projiziert. Für die Erzeugung der Bilder in unterschiedlichen ästhetischen Stilen, haben wir die aktuell populärsten Diffusion-Modelle verwendet, von DALLE-2, über Stable Diffusion bis hin zu Midjourney. Auf folgende Kategorien sind wir eingegangen:

  • Austria’s new incentive model
  • Formats & new content for TV & VOD
  • AV & audio / music
  • AV & technology (animation, VFX, VR, AI, NFTs, Metaverse)
  • AV & creative industries (fashion, media art, music)
  • Austrian locations & services
  • AV goes international – new partnerships, new possibilities

Hier ein paar ausgewählte Bilder aus dem KI-Content für die CIMIx 2023 AV Edition Set:

Themenbereich 2 – CIMIx Bewerbungsvideo

Themenbereich 2 war die Erstellung eines Bewerbungsvideos, bei dem ein synthetischer Avatar zum Einsatz kam. Auch dieses Werk wurde komplett mit KI generiert und im Vorfeld der Veranstaltung in den Sozialen Medien geteilt.

Themenbereich 3 – Der „Soundtrack“ zur Veranstaltung

Themenbreich 3 war die Komposition von rechtefreier KI-Musik. Die Aufgabenstellung hierfür war, sowohl Jingles für die Eröffnung und das Ende zu produzieren, als auch „Pausenmusik“und Tracks für die Nachbereitung  (YouTube Summary) und die „Party danach“.

Eröffnungsmusik: positiv, dramatisch


House-Beats für die „Party“ im Anschluss an die Vorträge: driving, tanzbar


Abschied: wohlwollend, dramatisch, emotional

Erwartungen übertroffen

Die CIMIx 2023 AV Edition war ein voller Erfolg und übertraf auch in Punkto Teilnehmer:innenanzahl alle Erwartungen des Veranstalters. Und die KI-Experten von 3LIOT.ai konnten erneut unter Beweis stellen, dass KI generierter Content in hoher Qualität keine Zukunftsmusik ist.

 

Michael Katzlberger

Michael Katzlberger widmet sich mit Leidenschaft dem Thema Künstliche Intelligenz in der Kreativindustrie, berät Unternehmen und gibt sein Wissen in Seminaren, Lehrveranstaltungen und Gastvorträgen im In- und Ausland weiter. Sein Schwerpunkt liegt hierbei darauf, das Thema KI zu entmystifizieren, um es EPUs, KMUs und der breiteren Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen. 2022 gründete er 3LIOT.ai, eine hybride Kreativagentur aus Mensch und KI. Das Ziel: Die Grenzen menschlicher Kreativität zu erweitern.

Alle Beiträge ansehen von Michael Katzlberger →
%d Bloggern gefällt das: